Mit dem
richtigen Riecher

Smart-Bread steht für Backwaren mit besonderem Mehrwert. In erster Linie ist uns neben dem Geschmack die regionale Herkunft und BIO-Qualität der Brote wichtig, aber darüber hinaus haben alle Produktlinien einen besonderen Mehrwert. Um diese Ziele zu erreichen, müssen die Menschen hinter Smart-Bread den „richtigen Riecher“ für Backwaren, die dafür passenden Zutaten und in Anwendung die richtigen Ernährungsformen haben. Ferdinand Teschl als innovativer Bäckermeister hat den „richtigen Riecher“ bewiesen. Zusammen mit einem findigen Team, Partnern und Unterstützern wurden ehrgeizige Ziele definiert: Nämlich Menschen dabei zu helfen ohne große Einschränkungen ihre Ernährung umzustellen und gesünder zu leben. Sowie all jenen schmackhafte Alternativen zu bieten, die mit Diabetes, Zöliakie, Allergien und anderen Nahrungsunverträglichkeiten zu kämpfen haben. Und der Weg dahin war nicht einfach. Vieles musste neu überdacht und sogar einige bewährte Weisheiten des Bäckerhandwerks über Bord geworfen werden. Der Einsatz der vielen neuen und besonderen Zutaten, der Verzicht auf Weizenmehl oder andere herkömmliche Mehle hat sogar unseren erfahrensten Bäcker so manche Rätsel aufgegeben. Aber mit dem richtigen Riecher, viel Fleiß und Ehrgeiz sind all die besonderen Backwaren und Produktlinien entstanden, auf die wir zu Recht stolz sind.

Mini Bites

Köstliche Snacks wie unsere “Mini Bites” in den Geschmacksrichtungen Salz und Rosmarin bestehen zu 100% aus unserem einzigartigen Smart-Bread-Teig. Die Bites werden in Form von kleinen Talern sorgfältig gebacken und mit Gewürzen verfeinert, so sind sie perfekt geeignet, um sie zu bestreichen, damit zu dippen oder auch als pikanter aber wertvoller Snack für zwischendurch.

Crunchy Slides

Unsere “Crunchy Slides” als gesunde Alternative zu Kartoffelchips werden nach dem Backvorgang zu dünnen Scheiben geschnitten sowie schonend getrocknet, wobei die wertvollen Nährstoffe erhalten bleiben und die Slides ihre einzigartige „Chrunchy“ Konsistenz erhalten. Ein leichter und gesunder Knuspersnack für zwischendurch, bei dem man auch geschmacklich auf nichts verzichten muss.

Power Breads

Unsere Smart-Bread Brotsorten enthalten ausgesuchte Eiweiß-Quellen aus besonderen Kernen, Nüssen und Soja-Eiweiß und sind voll von reichhaltigen Ballaststoffen und wertvollen Fetten. Der Kohlenhydratgehalt in einem Smart-Bread-Produkt wird angepasst auf die Produktlinien „Low Carb“ und „Paleo“ bewusst niedrig gehalten.

Sweet Minis

Um auch Naschkatzen glücklich zu machen, haben wir uns an die Arbeit gemacht, um gesunde Alternativen zu Mehlspeisen und süßen Snacks zu entwickeln. Durch die Verarbeitung von hochwertigen Nussmehlen entstehen süße Köstlichkeiten, die keinerlei Vergleich mit herkömmlichen Süßigkeiten scheuen müssen.

LOW CARB

Kohlenhydrate reduziert

Kohlenhydrate
spielen nicht mit*

Wie der Name schon sagt, basiert die Ernährung nach dem Low Carb-Prinzip auf einer Reduzierung von Kohlenhydraten, was natürlich auch eine gesunde Zuckereinsparung bedeutet. Eine ausbalancierte, kohlenhydratarme und eiweißreiche Ernährung macht satt und hält den Blutzuckerspiegel niedrig, dadurch gehören Heißhungerattacken und Gelüste auf Süßes der Vergangenheit an. Außerdem benötigt der Stoffwechsel für die Verarbeitung und Umwandlung von Eiweiß mehr Energie als für die Verdauung von Kohlehydraten. Das ist ein großer Vorteil, weil bei gleicher Kalorienmenge weniger übrig bleibt, das sich als Fett anlagern kann. Viele Vorteile, die dem Körper zugutekommen und eine gesunde Lebensweise unterstützen. Eine Ernährung nach dem Low-Carb-Prinzip hält fit und gesund, weil auf unnötigen meist industriellen Zucker verzichtet wird. Den besten Effekt erzielt man bei gleichzeitiger Bewegung und Sport. Alt eingelernte Ernährungsmuster werden hinterfragt und aufgebrochen, viele Low-Carb-Anwender fühlen sich nach einer Ernährungsumstellung auf Low-Carb energiegeladener und besser gelaunt.

mehr

* bis auf 9%, die haben uns Leid getan

PALEO

Steinzeitnahrung

Weizen und Gluten
sind nicht dabei*

Der Begriff Paleo ist die Kurzform für den Zeitraum des Paläolithikums, der Altsteinzeit. Man orientiert sich an der ursprünglichen Ernährung der Jäger und Sammler, ahmt diese mit den heute verfügbaren Lebensmitteln nach und setzt einen verstärkten Fokus auf hohe Lebensmittelqualität und Nachhaltigkeit. Paleo ist zwar erst seit rund 30 Jahren unter diesem Namen bekannt, jedoch schon seit 2,5 Millionen Jahren erprobt – solange es uns Menschen gibt. Bei der Paleo-Ernährung isst man lediglich solche Lebensmittel, die es in der Steinzeit in derselben oder in ähnlicher Form bereits gegeben hat. Nahrung, an die unser Körper, seit vielen Millionen Jahren gewöhnt ist. Unsere Vorfahren, die als Jäger und Sammler bekannt waren, haben sehr kohlenhydratarm gegessen. Auf ihrem Paleo-Speiseplan standen keine Milchprodukte, keine Hülsenfrüchte, kein Zucker und – kein Getreide. Genau dieses Problem hatten unsere Produktentwickler zu lösen: Brot zu backen ohne Getreide. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Durch die Verarbeitung von hochwertigen Nussund Kernmehlen, sowie wertvollen Ölsaaten entstehen besondere Backwaren, die als Frischeprodukte am österreichischen Markt einzigartig sind.

mehr

* und das ist gut so

GLUTEN FREI

Gut verträglich

Gluten sind
nicht die Guten*

Gluten wird im Volksmund auch Kleber- oder Getreideeiweiß genannt. Diese Eiweiße sorgen beim Backen für eine lockere Struktur des Teigs und werden häufig auch als Bindemittel eingesetzt. Bei Menschen mit Gluten-Unverträglichkeit oder Zöliakie lösen sie eine entzündliche Reaktion im Dünndarm aus, für Gesunde sind sie dagegen ungefährlich. Glutenfreie Lebensmittel enthalten diesen Stoff nicht. Sich glutenfrei zu ernähren ist alles andere als einfach. Wer Gluten vermeiden will, muss auf Getreide verzichten. Das bedeutet Lebensmittel wie Brot, Gebäck und Mehlspeisen sind tabu. Das heißt aber nicht auf wohlschmeckende Backwaren verzichten zu müssen: Unsere Produktentwickler und Backexperten bewiesen wieder einmal den richtigen Riecher und testeten unermüdlich die verschiedensten Mehle aus glutenfreien Zutaten bis sie mit dem Ergebnis, nämlich Brot ohne Getreide zu backen, zufrieden waren. Durch die Verwendung von hochwertigen Nuss- und Samenmehlen, sowie wertvollen Kernen und Ölsaaten produzieren wir glutenfreie Backwaren, die den Geschmacksvergleich mit herkömmlichen Produkten nicht zu scheuen brauchen.

mehr

* deshalb haben wir sie weggelassen

Backwaren mit besonderem Mehrwert bedeutet auch die Verwendung von besonderen Zutaten. Unsere Entwickler haben sich auf die Suche gemacht, um der Aufgabe gerecht zu werden. Mit dem richtigen Riecher wurden aus vielen Rohstoffen die Besten ausgesucht und das Smartbread Kernteam war geboren. Der Sonnenblumenkern ist mit seinen Inhaltsstoffen der Beauty-Spezialist im Kernteam. Der kraftvolle Mandelkern sorgt für die richtige Power und viel pflanzliches Protein. Der Kürbiskern als regionaler Hero mit gesunden Vitalstoffen und Enzymen darf im Kernteam nicht fehlen. Doktor Leinsamen liefert ein komplexes Vitamin- und Nährstoffprofl und hat eine positive Wirkung auf den Körper. Und Professor Buchweizen fördert durch viel Lecithin die Hirnleistung und verbessert Konzentrations- und Lernfähigkeit.

Sonnenblumenkern

der Beauty-Experte

Die kleinen Kerne können für unsere Schönheit so einiges tun. Zu verdanken haben wir das neben reichlich Omega-6-Fettsäure unter anderem ihrem überdurchschnittlich hohen Vitamin E Gehalt – dieses Antioxidans schützt unsere Zellen vor UV-Strahlen, schenkt uns gesundes Haar und strahlende Haut und wirkt als natürliches Anti-Aging-Mittel.

Mandelkern

der Kraftvolle

Mandeln sind richtige Power-Pakete. Ihr hoher Proteingehalt macht sie zur perfekten Eiweißquelle. Beachtlich ist auch ihr hoher Gehalt an Mineralien, wie unter anderem Mangan, was den Blutzuckerspiegel reguliert, und Magnesium, was wichtig für unsere Organe, Muskulatur und Nerven ist und dabei hilft, den Blutdruck und Blutzuckerspiegel zu regulieren.

Kurbiskern

der regionale Held

Der Kürbiskern als unser regionaler Held enthält wertvolle Inhaltsstoffe, Vitamine und Enzyme, die vor allem auf Reizblase und Prostata ihre positive Wirkung entfalten. Kürbiskerne liefern reichlich ungesättigte Fettsäuren (über 80 Prozent), Vitamin E und Beta-Carotin, sowie Magnesium, Eisen, Zink und Selen.

Leinsaat

der Doktor

Dr. Leinsamen liefert ein komplexes Vitamin- und Nährstoffprofl. Wichtige Antioxidantien schützen vor gefährlichen Krankheitserreger und die enthaltenden Ballaststoffe fördert die Verdauung. Er hilft auch beim Abnehmen, befreit den Körper von Giftstoffen und ist bei der Reduzierung von Zuckerkonsum und Heißhunger behilflich.

Buchweizen

der smarte Professor

Das in Buchweizen enthaltene Lecithin ist ein lebensnotwendiger Bestandteil der Zellmembranen. Es hilft dabei, die Hirnleistung zu verbessern und Konzentrations- und Lernfähigkeit zu steigern. Da Lecithin noch dazu in einen wichtigen Neurotransmitter (Acetylcholin) umgewandelt wird, kann Prof. Buchweizen vor Depressionen, Angstzuständen und psychischer Erschöpfung schützen.