Paleo – SmartBread

Weizen und Gluten
sind nicht dabei*

* und das ist gut so

Der Begriff Paleo ist die Kurzform für den Zeitraum des Paläolithikums, der Altsteinzeit. Man orientiert sich an der ursprünglichen Ernährung der Jäger und Sammler, ahmt diese mit den heute verfügbaren Lebensmitteln nach und setzt einen verstärkten Fokus auf hohe Lebensmittelqualität und Nachhaltigkeit. Paleo ist zwar erst seit rund 30 Jahren unter diesem Namen bekannt, jedoch schon seit 2,5 Millionen Jahren erprobt – solange es uns Menschen gibt. Bei der Paleo- Ernährung isst man lediglich solche Lebensmittel, die es in der Steinzeit in derselben oder in ähnlicher Form bereits gegeben hat. Nahrung, an die unser Körper, seit vielen Millionen Jahren gewöhnt ist. Unsere Vorfahren, die als Jäger und Sammler bekannt waren, haben sehr kohlenhydratarm gegessen. Auf ihrem Paleo-Speiseplan standen keine Milchprodukte, keine Hülsenfrüchte, kein Zucker und – kein Getreide. Genau dieses Problem hatten unsere Produktentwickler zu lösen: Brot zu backen ohne Getreide. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Durch die Verarbeitung von hochwertigen Nuss- und Kernmehlen, sowie wertvollen Ölsaaten entstehen besondere Backwaren, die als Frischeprodukte am österreichischen Markt einzigartig sind.

Brotsuppe

Wie der Name schon sagt, basiert die Ernährung nach dem Low Carb-Prinzip auf einer Reduzierung von Kohlenhydraten, was natürlich auch eine gesunde Zuckereinsparung bedeutet. Eine ausbalancierte, kohlenhydratarme und eiweißreiche Ernährung macht satt und hält den Blutzuckerspiegel niedrig, dadurch gehören Heißhungerattacken und Gelüste auf Süßes der Vergangenheit an. Außerdem benötigt der Stoffwechsel für die Verarbeitung und Umwandlung von Eiweiß mehr Energie als für die Verdauung von Kohlehydraten. Das ist ein großer Vorteil, weil bei gleicher Kalorienmenge weniger übrig bleibt, das sich als Fett anlagern kann. Viele Vorteile, die dem Körper zugutekommen und eine gesunde Lebensweise unterstützen. Eine Ernährung nach dem Low-Carb-Prinzip hält fit und gesund, weil auf unnötigen meist industriellen Zucker verzichtet wird. Den besten Effekt erzielt man bei gleichzeitiger Bewegung und Sport. Alt eingelernte Ernährungsmuster werden hinterfragt und aufgebrochen, viele Low-Carb-Anwender fühlen sich nach einer Ernährungsumstellung auf Low-Carb energiegeladener und besser gelaunt.

Würzig überbackene Brote

Wie der Name schon sagt, basiert die Ernährung nach dem Low Carb-Prinzip auf einer Reduzierung von Kohlenhydraten, was natürlich auch eine gesunde Zuckereinsparung bedeutet. Eine ausbalancierte, kohlenhydratarme und eiweißreiche Ernährung macht satt und hält den Blutzuckerspiegel niedrig, dadurch gehören Heißhungerattacken und Gelüste auf Süßes der Vergangenheit an. Außerdem benötigt der Stoffwechsel für die Verarbeitung und Umwandlung von Eiweiß mehr Energie als für die Verdauung von Kohlehydraten. Das ist ein großer Vorteil, weil bei gleicher Kalorienmenge weniger übrig bleibt, das sich als Fett anlagern kann. Viele Vorteile, die dem Körper zugutekommen und eine gesunde Lebensweise unterstützen. Eine Ernährung nach dem Low-Carb-Prinzip hält fit und gesund, weil auf unnötigen meist industriellen Zucker verzichtet wird. Den besten Effekt erzielt man bei gleichzeitiger Bewegung und Sport. Alt eingelernte Ernährungsmuster werden hinterfragt und aufgebrochen, viele Low-Carb-Anwender fühlen sich nach einer Ernährungsumstellung auf Low-Carb energiegeladener und besser gelaunt.

Was uns wichtig ist!

Unsere Philosphie lautet: „Backwaren mit besonderem Mehrwert.“ Um diesen Mehrwert zu erreichen, haben wir auch besondere Zutaten ausgewählt. Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht neben Einfallsreichtum und Kreativität immer der sorgfältige und respektvolle Umgang mit diesen wertvollen Rohstoffen. Aus Verantwortung für die Natur und deren Kreisläufe verarbeiten wir ausschließlich Rohstoffe aus kontrolliert-biologischem Anbau. Unsere Getreidebauern und Produzenten aus der Region arbeiten nach den strengsten Richtlinien des österreichischen Biosiegels und sorgen somit für aktiven Umweltschutz ohne chemisch-synthetische Pflanzenbehandlung. Unsere Smart-Bread-Produkte werden nach wie vor mit Hand verarbeitet. Nur so lassen sich die sehr gute Bekömmlichkeit und die optimale Ausnutzung der wertvollen Inhaltsstoffe erreichen. Künstliche Backmittel und Zusatzstoffe setzen wir nicht ein. Aus Überzeugung verwenden wir grundsätzlich keine gentechnisch veränderten Zutaten und setzen auf kontrollierte Produkte aus der Region.